Allgemein

Das Weihnachtsgedicht 2012

Zur Feier ein Weihnachtsgedicht in Mundart: Uns geht’s guat Sechts des Elend umádum? Vü möchtn á warme Stum, wos zum Essn, an schönen Bám, aber es bleibt für dei nur á Trám. Doch für uns is’s Wirklichkeit, die mir ham in dá Weihnachtszeit á menschnwürdig’s Lebm und für Andere was Weiterlesen …

Von Markus Rieger, vor